www.thalheim.in


Aktuelles | Geschehen | 12.05.2019

Nach Maibaumfest waren auch Feuerwehren wetterfest

Wetterkapriolen & Neugestaltung

Der neu gestaltete und attraktive Marktplatz wurde am 30. April Schauplatz des traditionellen Maibaumfestes. Die Stadt Wels stellte heuer den Maibaum und deshalb nahm auch der Welser Bürgermeister Dr. Andreas Rabl den Bieranstich vor. Lieder spielte das Wetter nicht so richtig mit. Dennoch kamen etliche Besucher und bewunderten den von der Stadt Wels gespendeten Baum am neu gestalteten Marktplatz, der bei diesem Anlass offiziell der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Den Festauftakt bildete der gemeinsame Bieranstich der beiden Bürgermeister Andreas Stockinger und Dr. Andreas Rabl. Die Trachtenkapelle nutzte ein willkommenes Sonnenfenster für das geplante Platzkonzert und kulinarisch begleitet durch die örtlichen Vereine dauerte die Feier im Saal am Marktplatz bis in die späten Abendstunden.

Der rund 25 Meter hohe Baum von der Stadt Wels war eine Gegenleistung für die Thalheimer Baumspende im Jahr 2017 an die Nachbarn. Die massive Widmungstafel konnte trotz Schwindel erregender Montagehöhe von der Freiwilligen Feuerwehr Thalheim entwendet und – wie es die Tradition vorschreibt – von Bürgermeister Stockinger bei der Florianifeier am 5. Mai wiederum ausgelöst werden.
Anschließend folgte die feierliche „Einweihung“ der gelungenen Neugestaltung des Marktplatzes mit Sitzbänken, Wasserspielen, E-Anschluss und Fahrradservice.


Florianifeier trotzte Wetterkapriolen
Die heimischen Feuerwehren luden am 5. Mai, wieder zum traditionellen Florian-Frühschoppen ein. Leider spielte auch hier das Wetter nicht so richtig mit.
Bei der Feldmesse am Marktplatz wurden auch das neue Kommandofahrzeug und das neue Arbeitsboot der Thalheimer Feuerwehr gesegnet.

Anschließend startete im Hof der Feuerwehr der erste Frühschoppen des Jahres! Die Feuerwehr hatten für die Gäste Schmankerl vom Grill sowie edle Tropfen in der Weinbar vorbereitet. Der Erlös der Veranstaltung wird ausschließlich für den Ankauf von Ausrüstungs-Gegenständen der Feuerwehr verwendet!

Wolfgang Fasching – DU schaffst was DU willst!
Am 10. Mai war der erfolgreiche Extremradsportler und Buchautor Wolfgang Fasching (Bild) im neuen KTM Braumandl-Gebäude zu Gast.
Mentale Stärke ist wichtig! Diese Erfahrung machte Wolfgang Fasching unzählige Male während des „Race across America“ und beim Besteigen der Seven Summits. In seinem aktuellen Vortrag „DU schaffst was DU willst! – Die Kraft der Gedanken“ befasst er sich mit menschlichen Denkmustern und deren Auswirkungen auf das tägliche Leben.
Sein Fazit: „Je positiver und klarer Ihre Gedanken sind, umso angenehmer und erfolgreicher verläuft Ihr Leben.“ Wolfgang Fasching transportiert in seinem Vortrag Inhalte zu den Themen mentale Stärke, (Selbst)Motivation, Teamwork, Ziele, Persönlichkeit, Führung, Selbstführung und die Kraft der Gedanken.
Er zeigt anhand von persönlichen Erfahrungen, wie etwa die Besteigung der sieben höchsten Gipfel der sieben Kontinente, wie wichtig es ist, sich auch große Dinge zuzutrauen. In seinen Vorträgen geht er stark auf das Publikum ein und transportiert die Inhalte unterhaltsam, gepaart mit sehr viel Tiefgang.
 


Mehr zum Thema Geschehen

18.09.2019 - 23:44:32