Donnerstag, 16. Juli 2020 

Aktuelles | Geschehen | 01.05.2011

Großeinsatz bei Wohnungs-Müllbrand im 4. OG

Feuer in einer „Mondlandschaft“

Ausgerechnet während des Marktfestes am 30. April wurde die Feuerwehr zu einem ungewöhnlichen Wohnungsbrand gerufen. In der Wohnung eines 42-Jährigen im 4. Obergeschoss war am frühen Abend ein Brand ausgebrochen. Die total mit Müll ausgefüllten Wohnung löste eine Art Großeinsatz aus.
Insgesamt waren vier Atemschutztrupps (!) im Einsatz, um das Feuer zu löschen und die Wohnung nach eventuell noch verschollenen Personen zu durchsuchen. Erst nach der genauen Durchsuchung der Wohnung konnte hier Entwarnung gegeben werden. Parallel zur Personensuche wurde mit einem zweiten Atemschutztrupp das Feuer bekämpft.
Das Feuer war im Wohnzimmer im Bereich des Fernsehers ausgebrochen und hatte auf den Wandverbau und die nächstgelegenen Einrichtungs-Gegenstände übergegriffen. Da der Boden der gesamten Wohnung mit verschiedensten Gegenständen überseht war, bestand die akute Gefahr einer unkontrollierten Brandausbreitung.
Für die Feuerwehrleute gestaltete sich der Löscheinsatz besonders beschwerlich, weil sie sich wie über eine „Mondlandschaft“ zum Brandherd vorkämpfen mussten.
Unterstützung. Neben den örtlichen Einsatzkräften wurde zur Unterstützung auch die Feuerwehr der Stadt Wels angefordert, die mittels Teleskopmastbühne einen zweiten Angriffsweg für den Fall einer weiteren Brandausbreitung gewappnet zu sein.
Nach dem Ablöschen der Brandstelle wurde die gesamte Wohnung mittels Wärmebildkamera nach noch versteckten Glutnestern abgesucht, ehe die Einsatzkräfte die Wohnung mittels Hochdrucklüfter rauchfrei machen konnten.
Bei dem Brand erlitt der Wohnungsbesitzer eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde von der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert.
An dem ungewöhnlichen Einsatz waren 28 Mann der FF Thalheim (Kommandofahrzeug, Rüstlöschfahrzeug, Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, Kleinrüstfahrzeug), die FF Am Thalbach, die FF der Stadt Wels, Rotes Kreuz und die Polizei beteiligt.
Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge: