Sonntag, 22. Oktober 2017 

Aktuelles | Geschehen | 26.06.2011

Sprungbewerb sorgte wieder für Unterhaltung

Dirnderl aller Art im Traunwasser

Die Trachtenmusikkapelle sorgte am 26. Juni wiederum für Unterhaltung vor allem unter den Schaulustigen. Das 2. Dirndlspringen vom Trodatsteg in das kühle Traunwasser (um die 16 Grad) ließen sich zahlreiche mutige Wettbewerb-Freudige nicht nehmen. Der Brau-Union-Sponsor Marke Edelweiss, Michael Leingartner (Foto), wirkte auch als Starter mit.
Die Feuerwehr stellte ihr Areal für den gemütlichen Teil des Sonntags zur Verfügung. Die „Kloane Partie“ der Schleißheimer Musik sorgte für das musikalische Erwärmen. Der Nieselregen von den Morgenstunden hatte sich zurückgezogen, die Temperatur war angenehm.
Erste Wertung. Die zahlreichen mutigen Teilonehmer stellten sich einer „gestrengen“Jury für die erste Wertung des Tages. Hier galt Originalität genauso wie der Auftritt im mehr oder minder Dirndlgewand. Als unterhaltsamer Moderator fungierte Gerald Nowak, in der Jury wirkten Zita Denk, Raika-Dir. Stockinger und Trachten-Feichtinger mit.   
Ob Männlein oder Weiblein einzeln oder in Gruppe war hier einerlei, gesprungen wurde pünktlich ab 13.00 Uhr aus ca. 6 m Höhe. Bürgermeister Andreas Stockinger verzichtete heuer auf die Funktion als „Vorspringer“ und hielt zur Sicherheit eine Enkelin im Arm.
Mut bewies wiederum Vizebürgermeister und Sportreferent Ing. Klaus Mitterhauser, der sich bei der Dirndl-Bewertung als „Grufti“ präsentierte, dann aber bei seinem Rückwärtssalto topfit wirkte. Die Jury entschied sich für das Gastro-Ehepaar Eva und Franz Müller als Siegerspringer-Duo.  
2. Thalheimer Dirndlspringen: 1. Eva & Franz Müller 79 Punkte, 2. Tim & Leo Williams und Klaus Mitterhauser je 77, 4. Die Flotten 15er (Thomas Radler, Lisa Hofmair, Michelle Licht u.a.) 75.
Je 73 Punkte erreichten Jürgen Lehner ("Thalheim Nord"), Rene Schampier, Alexander Leeb & Aleks Kotelnicov und FABO (Christina & Mathias Bonelli, Andrea & Doris Falkensammer/Schleißheim).
Gruppensieger. Über den ersten Platz in der Gruppenwertung freuten sich „Die flotten 15er“ aus Schleissheim, die mit ihrem Auftritt vor der Jury mit einem 15er-Steyrer Traktor für beste Stimmung sorgten. Den zweiten Platz sicherte sich die Gruppe „FABO“, ein Name, der sich aus „Falkensammer“ und „Bonelli“ zusammensetzt. Die Gewinner freuen sich über Hotelgutscheine von der Firma Connex, Fassbier von Brau AG und über „trachtige“ Gutscheine aus dem Hause Feichtinger.
Der inzwischen sonnige Tag klang dann mit einem gemütlichen Teil aus, die Live-Musik steuerte die Welser Gruppe „Wösblech“ bei.
Hier einige Foto-Schnappschüsse (die Dirndl-Starter und zwei Fotos von Freizeit-Trodatsteg-Springern), die sich auf www.welsin.tv fortsetzen.

Bildergalerie

Johann & Theresia Konkurrenzlos Lothar & Philipp Armin & Peter Traktor-Siegerteam Stegspringer Tim & Leo Sponsor Michael Amüsiert? FABO Schleißheim Jürgen Thalheim Laura, Benjamin & Anna Liftspringer Vizebgm. als Grufti Alexander & Alexs Die Flotten 15er
Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge: