Freitag, 12. August 2022 

Aktuelles | Wirtschaft | 13.08.2013

Thalheimer Erfolgsweg auch in Bezirksstadt

Know-how für Grieskirchen

Die in der Marktgemeinde noch vor der Jahrtausendwende so erfolgreich gestartete Infrastruktur-Förderung mit dem Vorbild-Beispiel „Traunufer-Arkade“ setzten Anton & Florian Kammerstätter (Bild) nun mit ihrer „Consulting Company“ auch in Grieskirchen um. Die Bezirksstadt hat dank erfolgreicher Firmen mehr Arbeitsplätze anzubieten, als Wohnraum zur Verfügung steht. Davon profitierten bisher die Umlandgemeinden. 
Mit einem Wohnprojekt namens „Roßmarkt 39“ und einem vielseitigen Projekt „Trattnach Arkaden“ haben die Projektentwickler nun auch in Grieskirchen erfreuliche Initiativen gestartet. Erster augenscheinlicher Schritt war am 9. August die Spatenstichfeier für 33 hochwertige Wohnungen, der spektakuläre Startschuss fand nach der Hitzeperiode bei idealer Witterung statt.
Anpassung. Anstatt einer wegen des hohen Grundwasserspiegels problematischen Tiefgarage werden Stellflächen im Erdgeschoss geschaffen und darüber in drei Etagen Wohnungen in der Größe von 29 m2 bis zu 160 m² (bezugsfertig ab Herbst 2014) errichtet. Das erfahrene Welser Architektenteam Benesch & Stögmüller hat ein interessantes Projekt erarbeitet, alle Wohnungen werden nach Süden und/oder Westen ausgerichtet sein.
Nicht nur die Politik freut sich
Im Beisein von Vertretern aus Politik und Wirtschaft wurde gemeinsam mit Kunden und Nachbarn der Spatenstich für das neue Wohnhaus im Grieskirchner Ortszentrum gefeiert. Der kräftige Startschuss erfolgte mit einer historischen Kanone aus dem 18. Jahrhundert.
Bild. Da die Abrissarbeiten des Altbestandes vollständig abgeschlossen sind, kann mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Architekt DI Richard Stögmüller präsentierte das Projekt: „Wir errichten auf diesem ideal gelegenen Grundstück 33 hochwertige Wohnungen in modernem Design im Gesamtwert von rund 9,5 Mio. Euro. Die Wohnungen erhalten eine hochwertige Ausstattung mit einer optimalen Raumausnutzung, modernste Haustechnik, Fußbodenheizung und energiesparende Verglasung. Auch großzügige, überdachte Balkone und Terrassen für zusätzlichen Wohnraum im Freien sind eingeplant.“
Rasche Umsetzung einer Immobilienidee
Vor rund einem Jahr hatten die ersten Gespräche über den Ankauf der Liegenschaft stattgefunden. In der Zwischenzeit haben Fachleute an der Entwicklung des Projekts gearbeitet und es zur Baureife gebracht. Mit der Unterstützung der verantwortlichen Abteilungen der Stadt konnte in kürzester Zeit die Baubewilligung erlangt werden.
Leben im Herzen von Grieskirchen
„Der Wert einer Immobilie wird in Zukunft stark durch die Energieeffizienz und den dadurch resultierenden Energieausweis, vor allem aber durch die Einzigartigkeit der Lage, beeinflusst. Die Nähe zum Einkaufen, ärztlicher Versorgung, Unterhaltung und dem pulsierendem Leben in der Stadt ist durch die Situierung inmitten des Stadtkerns etwas ganz besonderes“, unterstrich CC-Geschäftsführer Florian Kammerstätter. Die Wohnungen sind daher auch ideale Vorsorgewohnungen mit Wertsicherung bzw. Wertsteigerungs-Potential.
Consulting Company, Immobilien und Projektmanagement GmbH.
4600 Wels, Bahnhofplatz 2
Tel. (07242) 9396-7770
Email: florian.kammerstaetter@cc-i.at
Homepage: www.consulting-company.at
Bild. Und so geht es mit dem zweiten Projekt „Trattnach Arkaden“ mit den Bereichen Nahversorgung und Dienstleistung sowie weitere Wohnungen auf dem ehemaligen Grundstück des „altes Schulareals“ weiter.
16 neue Wohnungen in Thalheim. Derzeit entsteht ja auch in der Marktgemeinde an der Ascheter Straße und am Traunufer das Wohnprojekt „Thalheim.West“ mit 16 Wohnungen in drei Geschossen.
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge: