Freitag, 20. Juli 2018 

Aktuelles | Geschehen | 03.04.2018

Am 3. April die Marktgemeinde in ORF 2 "live" zu Gast

WIR in "Guten Morgen Österreich"

Die Sendung "Guten Morgen Österreich" in ORF 2 kam am Dienstag nach Ostern aus der Marktgemeinde. In dieser 14. Kalenderwoche ist Wels-Land auf dem Programm. Thalheim präsentierte sich ab 6.30 Uhr, wobei Judo-Lady Sabrina Filzmoser ihre Heimatgemeinde vorstellt. Zu Gast war auch Dr. Günther Straub, der Handspezialist und Hobbypianist, sprach über das Thema "Wie gelingen ihre Vorsätze". Maria Theiner und Jan Matejcek präsentieren eine neue gemeinsame Oberösterreich-Woche. Die Sendung war am 3. April von 6.30 bis 9.30 Uhr zu sehen.
Guten Morgen Thalheim
Als kleine Schwester von Wels - aus der Sicht des ORF-Teams - wird die Marktgemeinde am südlichen Ufer der Traun auch gerne bezeichnet. Nicht nur namhafte Firmen sind hier angesiedelt, Thalheim punktet auch mit einem eindrucksvollen Privatmuseum und hoher Lebensqualität. Die zweifache Judo-Europameisterin Sabrina Filzmoser (Bild) wurde auserwählt den Präsentationsfilm vorzustellen. Direktlink http://tv.orf.at/unterwegs/stories/2903296/
Daheim in Lambach/Stadl-Paura
Als Tor zum Salzkammergut werden die Marktgemeinden Lambach und Stadl-Paura bezeichnet, wo Lukas Schweighofer am 3. April seinen ersten Halt mit dem mobilen Studio macht. Neben dem Benediktinerstift gibt es in Lambach und Stadl-Paura noch weit mehr zu entdecken, wie in einem Video sehen ist. Sendung 17.30 bis 18.30 Uhr. "Guten Morgen" Österreich kam dann am 4. April aus den beiden Gemeinden, am 5. April aus Marchtrenk und am 6. April zum Start der Gartenmesse aus Wels. Der Großteil der Sendung besteht allerdings aus allgemeinen Berichten, dem Wetter und den Ncahrichten.

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge: