Dienstag, 27. Februar 2024 

Aktuelles | Geschehen | 31.12.2020

1:1 im Heimspiel gegen Leader aus Schwanenstadt

Union-Kicker forderten Titelfavorit

MÄRZ 2023 - Im Herbst erlebten die Fußballer der Union Thalheim in der BEZIRKSLIGA SÜD eine durchwachsenen Saison und starteten als Achter in die Frühjahrssaison. Beim ersten Heimspiel gegen Neuhofen/I. gab es ein 2:2-Remis. Nach dem 1:3 in Windischgarsten kam es am 31. März zu einer Art Befreiungsschlag. Vorchdorf wurde daheim mit 4:3 besiegt. Held des Tages war Florian Hoffmann mit drei Toren.
Am Karsamstag ging es zum Auswärtsspiel nach Attnang, dabei gelang ein 2:2-Remis.
Nach einem schnellen 0:2-Rückstand gelang dank zweier Tore von Benedict Kolb (80., 88.) noch der Ausgleich. Aufgrund des Schlechtwetters wurde das Heimspiel gegen Schlusslicht Neukirchen/V. vom 14. auf den 18. April verschoben.
Zuvor gerieten die Union-Kicker im Flutlichtspiel daheim gegen Vorchdorf in der 32. Minute 0:1 und in der 58. Minute 1:2 zweimal in Rückstand. Doch Florian Hoffmann glich in der 34. Minute zum 1:1 aus. Heiko Heinzlmaier schaffte 2:2 (61.). Dann folgten entscheidene Treffer von Florian Hoffmann zum 3:2 (63.) und 4:2 (74.). Die Gäste schafften dann nur noch den Anschlußtreffer.
Der erste Erfolg im Frühjahr daheim gegen Vorchdorf musste auch enstprechend gefeiert werden. Die beiden Torschützen Florian Hoffmann und Heiki Hienzlmaier. Fotos: Waage
Schlechtwetter als Spielverderber
Die Union Thalheim wollte das Abendspiel der 18. Runde auf 18. Aril verschieben, doch auch an diesem Tag war das Spielfeld nicht bespielbar. Der neue Termin ist jetzt der Donnerstag, 8. Juni direkt vor der letzten Meisterschaftsrunde.

Durch die 0:1-Niederlage der Union-Kicker in Hohenzell ist Union Thalheim auf den 11. Tabellenrang abgerutscht und war damit im Heimspiel gegen Leader Schwanenstadt doppelt gefordert.  Dank dem Führungstreffer  durch Matej Kaic (32.) gelang es schließlich zumindest ein Remis zu erkämpfen.
20. Runde:
Thalheim – Schwanenstadt 1:1 (Herbst 0:4), Neuhofen – Neukirchen/V. 2:1 (4:1), Vorchdorf – Attergau 3:3 (1:1), Ohlsdorf – UVB Juniors 1:2 (2:1), SV Pichl – Gunskirchen 0:2 (1:4), SO 16:30 Frankenburg – Hohenzell (0:3), Windischgarsten – Attnang (2:0).

BEZIRKSLIGA SÜD: 1. Schwanenstadt 43/19 (42:9), 2. Gunskirchen 43/19 (50:21), 3. Neuhofen/I. 30/19 (37:26), 4. Vorchdorf 29/19 (36:25), 5. Windischgarsten 29/18 (33:35), 6. Ohlsdorf 28/19 (47:34), 7. Attergau 27/19 (27:31), 8. SV Pichl 27/18 (30:24), 9. Hohenzell 24/18 (23:26), 10. Union Thalheim 24/19 (31:32), 11. Attnang 23/18 (24:36), 12. UVB Juniors 21/19 (22:28), 13. Frankenburg 10/18 (24:41), 14. Neukirchen/V. 3/18 (9:57).

18. Runde: Abgesagt und neue Termine: Alle Spiele DO (18.5./17:00) Frankenburg – Attnang (1:2), Neuhofen/I. – Vorchdorf (0:0), Gunskirchen – UVB Juniors (3:1), Windischgarsten – Attergau (Herbst 2:3), 16:30 Ohlsdorf – Hohenzell (2:3), DO (8.6./17:00) SV Pichl – Schwanenstadt (0:0), Thalheim - Neukkirchen/V. (3:0).

21. Runde (5./6./7. Mai): FR 19:30 Gunskirchen - Ohlsdorf (Herbst 2:2), SA 16:00 Hohenzell – Neuhofen (0:2), 17:00 UVB Juniors – Thalheim (2:2), Attnang – Vorchdorf (0:2), Schwanenstadt – Frankenburg (5:0), Neukirchen/V. – Windischgarsten(0:2), SO 17:00 Attergau – SV Pichl (2:1).
22. Runde (12./13./14. Mai): FR 19:30 Thalheim – Gunskirchen (Herbst 1:6), Vorchdorf – Neukirchen/V. (3:0), SA 17:00 Neuhofen – Schwanenstadt (1:1), Frankenburg – UVB Juniors (0:1), Ohlsdorf – SV Pichl (1:3), Attnang – Attergau (0:1), SO 17:00 Windischgarsten – Hohenzell (0:3). Nachtrag (18. Runde): DO (18.5./17:00) Frankenburg – Attnang (1:2), Neuhofen/I. – Vorchdorf (0:0), Gunskirchen – UVB Juniors (3:1), Windischgarsten – Attergau (Herbst 2:3), 16:30 Ohlsdorf – Hohenzell (2:3).
23. Runde (19./20./21. Mai): FR 20:00 Gunskirchen – Frankenburg (Herbst 3:1), SA 17:00 UVB Juniors – Neuhofen (1:4), Neukirchen/V. – Attnang (1:3), Attergau – Ohlsdorf (2:3), SO 17:00 SV Pichl – Thalheim (1:1), Schwanenstadt – Windischgarsten (3:0), Hohenzell – Vorchdorf (2:4).
24. Runde (26./27. Mai): FR 18:00 Frankenburg – SV Pichl (Herbst 2:3), 18:15 Attergau – Neukirchen/V. (0:2), 19:00 Thalheim – Ohlsdorf (0:5), 19:30 Vorchdorf – Schwanenstadt (2:2), SA 15:00 Neuhofen – Gunskirchen (2:2), 17:00 Attnang – Hohenzell (1:1), Windischgarsten – UVB Juniors (2:1).
25. Runde (2./3. Juni): FR 19:30 Thalheim – Attergau (Herbst 0:1), 20:00 Gunskirchen – Windischgarsten (3:1), SA 15:00 Hohenzell – Neukirchen/V. (2:1), 17:00 UVB Juniors – Vorchdorf (3:0), SV Pichl – Neuhofen (0:0), Ohlsdorf – Frankenburg (3:3), Schwanenstadt – Attnang (2:0).
Nachtrag (18. Runde): DO (8.6./17:00) SV Pichl – Schwanenstadt (0:0).
26. und letzte Runde (10. Juni): Alle Spiele 17:00 Frankenburg – Thalheim (Herbst 2:3), Attnang – UVB Juniors (2:1), Vorchdorf – Gunskirchen (0:0), Attergau – Hohenzell (0:1), Neuhofen – Ohlsdorf (2:2), Neukirchen/V. – Schwanehstadt (0:4), Windischgarsten – SV Pichl (2:4).

Als Verstärkungen waren Lorenz Esterer und Hakan Baltaoglu (beide ATSV Sattledt), Marcel Gudeljevic (SV Gmunden) und Petar Rajic (SV Pichl) geholt worden. Gleichzeitig verließen aber gleich mehrere Spiel den Verein: Bernhard Steiner (Krenglbach), Ismir Jamakovic (Pinsdorf ), Hrvoje Marincic (Buchkirchen), Osman Karacam (ATSV Sattledt), Markus Schwarzlmüller (Steinhaus) und Nicolas Töltsch (SC Marchtrenk).
Mit der Union in das Frühjahr gestartet (im Bild von links): Lorenz Esterer, Hakan Baltaoglu, Marcel Gudeljevic und Petar Rajic. Foto: Waage
Die Spiele im Frühjahr im Rückblick

14. Runde: Gunskirchen – Attnang 3:1 (Herbst 1:2), Union Thalheim – Neuhofen/V. 2:2 (4:2), UVB Juniors – Neukirchen/V. 1:0 (4:1), Frankenburg – Attergau 0:1 (1:3), Pichl – Vorchdorf 0:3 (0:1), Schwanenstadt – Hohenzell 0:0 (2:1), Ohlsdorf – Windischgarsten 1:1 (3:4).
15. Runde: Attergau – Schwanenstadt 1:2 (Herbst 0:4), Neuhofen/I. – Frankenburg 1:1 (2:1), Neukirchen/V. - Gunskirchen 0:3 (0:6), Attnang – Pichl 1:0 (1:5), Vorchdorf - Ohlsdorf 4:2 (0:1), Hohenzell – UVB Juniors 1:2 (0:0), Windischgarsten - Thalheim 3:1 (2:3).
16. Runde: Thalheim – Vorchdorf 4:3 (Herbst 1:1), Ohlsdorf – FC Attnang 4:1 (3:0), Frankenburg – Windischgarsten 0:3 (2:3), UVB Juniors – Schwanenstadt 0:1 (0:0), Neuhofen/I. – Attergau 3:3 (3:1), SV Pichl – Neukirchen/P. abgesagt (3:0), Gunskirchen – Hohenzell 2:0 (3:1).
17. Runde: Attnang – Thalheim 2:2 (Herbst 3:1), Neukirchen/V. – Ohlsdorf 2:3 (0:8), Attergau – UVB Juniors 2:0 (3:0), Hohenzell – SV Pichl 2:0 (0:5), Windischgarsten – Neuhofen/I. 0:0 (2:1), Vorchdorf – Frankenburg 2:2 (1:1), Schwanenstadt – Gunskirchen 2:2 (5:0).
19. Runde: Vorchdorf – Windischgarsten 0:3 (Herbst 6:0), Hohenzell – Thalheim 1:0 (1:2), Schwanenstadt – Ohlsdorf 1:0 (3:1), Attergau - Gunskirchen 0:2 (0:3), UVB Juniors - SV Pichl 0:1 (2:3), Attnang - Neuhofen 3:1 (2:5), Neukirchen/V. – Frankenburg 0:2 (1:4).




Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge: