Mittwoch, 19. Juni 2024 

Aktuelles | Geschehen | 22.07.2009

Betreuungsaufwand wird immer größer

Seit 10 Jahren Bezirks-Altenheim

Bereits im Juni feierten die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit dem gesamten Betreuungs-Team das Jubiläum des Bezirksalten- und Pflegeheims. Am 4. Oktober 2009 werden genau 10 Jahre vergangen sein, als der allererste Gast sein Quartier im 1999 neu errichteten Gebäude des Sozialhilfeverbandes Wels-Land bezogen hat.
Die Leiterin des Heimes, Theresia Ehwallner, legt besonderen Wert auf Teamwork und den Kontakt zu ihren Bewohnerinnen und Bewohnern. Und genau das war an diesem Feier-Nachmittag spürbar. Es herrschte eine überaus harmonische und familiäre Stimmung. Bei einer musikalischen Zeitreise von den 30-iger bis hin zu den 70-iger-Jahren durch Band „Herbstwind“ schwelgte so mancher in alten Erinnerungen. Den Klängen angepasst war auch die Frisuren-Show der Friseur Werkstatt HaarKultur aus Thalheim.
Der Obmann des SHV Wels-Land, Bezirkshauptmann Dr. Josef Gruber, lobte das Engagement und bedankte sich für die geleistete Arbeit. Die physische und psychische Belastung im Pflegebereich ist für die Mitarbeiter sehr groß. Der Thalheimer Pfarrer Pater Wolfgang und die evangelische Pfarrerin Mag. Ingrid Bachler sorgten für eine ökumenische Segnung des Hauses.
Seit Eröffnung des Heimes ist hier auch die örtliche Tagesheimstätte beheimatet. Diese sehr beliebte Einrichtung der Marktgemeinde feiert auch ein rundes Jubiläum - sein 30-jähriges Bestehen. Bürgermeister Andreas Stockinger, Vizebürgermeister Ing. Klaus Mitterhauser und Vizebürgermeister Harald Böck gratulierten und überreichten aus diesem Anlass als Geschenke Thalheim-Schirme.
Kulinarisch verwöhnt, ließen die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit dem Heim-Team den Nachmittag ausklingen.
Bezirksalten- und Pflegeheim Thalheim
Der Gesundheitszustand, vor allem der neuen Bewohner, wird immer schlechter. Das spiegelt sich natürlich auch in der Zahl der Beschäftigten wider. Waren es zu Beginn im Jahr 1999 noch 36,so sind es momentan bereits rund 80 Mitarbeiter, die sich rund um die Uhr um die pflegebedürftigen Menschen kümmern. Die Planung und Durchführen von gemeinsamen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Feste und Ausflüge, wird ebenfalls
immer schwieriger.
Info über Sozialhilfeverband Wels-Land:
http://members.aon.at/shvwl/index.html
Foto: Die Bewohnerinnen und Bewohner verbrachten gemeinsam mit dem Personal gemütliche Stunden

 

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge: