Mittwoch, 26. Februar 2020 

Aktuelles | Wirtschaft | 15.12.2009

Erster Energie-Stammtisch Energiebaukasten®

Nun beginnt die Energiewende!

Nach der Abschlussveranstaltung vom Energiebaukasten® im Juni fand nun am 1. Dezember der erste „Energie-Stammtisch“ zum Thema Photovoltaik statt. In den nächsten fünf Jahren sollen in der Marktgemeinde insgesamt 200 Anlagen (!) in Betrieb gehen.
Dieses Ziel ist ein Punkt im erarbeiteten Konzept. Ab sofort werden vier Mal jährlich die Schwerpunkt-Themen bei einem „Energie-Stammtisch“ behandelt, die mittel- und langfristig zur Erreichung einer weitestgehend energieautarken Marktgemeinde führen sollen.
Die 24 Teilnehmer erfuhren im Rahmen eines Vortrages des Photovoltaik-Spezialisten Hans-Peter Moser aus Ried im Traunkreis von den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Technologien und deren sinnvolle Anwendung.
Bei der Entscheidung, eine derartige Anlage anzuschaffen, sollten vorab wichtige Standort-Beschaffenheiten abgeklärt werden. So kann etwa die Beschattung durch Bäume oder angrenzende Häuser zu wesentlichen Beeinträchtigungen der Effizienz führen.
Projekteinreichung und Förderung
Bei der eher komplizierten Projekteinreichung bzw. der Antragstellung für die Förderungen kann es zu Unklarheiten kommen. Daher bietet die Marktgemeinde der Bevölkerung Beratund und Unterstützung an:
Regina Mitterhauser (Bauabteilung), Tel. 47 074-34, Fax: 47074-6934
Mail: regina.mitterhauser@thalheim.at
Einkaufsgemeinschaft/Beteiligungsmodell
In anderen Gemeinden hat sich gezeigt, dass Einkaufsgemeinschaften zu einer sinnvollen Preisreduktion von PV-Anlagen führen können. Auch sind Beteiligungsmodelle im Bausteinsystem angedacht. Interessenten können sich ebenfalls in der Marktgemeinde, bei Regina Mitterhauser, melden.
Bild. Die ersten Antragsteller Gemeindevorstand Erich Hörtenhuemer (3. v. rechts) und Reinhold Stiglhuber (2. v. rechts) wurden von der Marktgemeinde und Elektromeister Hans-Peter Moser (rechts) tatkräftig unterstützt. Mit dabei Bürgermeister Andreas Stockinger und Regina Mitterhauser von der Marktgemeinde (sitzend).
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge: