Dienstag, 27. Februar 2024 

Aktuelles | Sport | 25.06.2012

Union freut sich auf viele Derbys in der 1. Klasse

„Salov Media“ Bezirkskaiser

Die Union-Fußballer waren bei den Regelations-Spielen um den Klassenerhalt in der Bezirksliga Süd nur Zuschauer. Überraschenderweise war Lokalrivale Union Sipbachzell gegen den Zweiten der 1. Klasse MW, Union Allhaming, ohne echte Chance. Sipbachzell verlor in Allhaming mit viel Glück nur 1:2 und ging daheim sogar mit 0:5 unter.
Damit tritt Sipbachzell mit Thalheim und Steinerkirchen den Weg in die 1. Klasse an, wo es noch zusätzliche Lokalderbys geben wird (FC Wels 1b, Blaue Elf Wels, Gunskirchen, Steinhaus etc.). Also eine gar nicht so uninteressante Meisterschaft im kommenden Spieljahr.
Den Turniersieg beim 2. Bezirkskaiser-Turnier, das die Union am 23. Juni organisierte, sicherte sich etwas überraschend die Mannschaft von „Salov Media“ (Bild). Das Team bezwangen im Finale in einem hart umkämpften Spiel die Mannen vom „FC Wimm“ im 7-Meterschießen mit 3:2. Der dritte Rang ging an die „Obmann Buam“.
Organisator Thomas Waage freute sich über die rege Teilnahme an dem Turnier, das erfreulicherweise fair und ohne gröbere Verletzungen ablief. Die Mannschaften wurden mit Grillspezialitäten verwöhnt und der Wettergott spielte auch mit. Ein großes Dankeschön gilt den Helfern und Helferinnen der Union-Sektion Fußball, ohne die das perfekt ausgerichtete Turnier nicht möglich gewesen wäre.
Der Reinerlös des Turniers kommt dem neuen Vereinsbus beziehungsweise der Nachwuchsarbeit der Union Thalheim zu Gute.
Bezirkskaiser 2012: 1. Salov Media, 2. FC Wimm, 3. Obmann Buam, 4. FC Horst, 5. FC Turbine Budweis, 6. Wels United, 7. DSG Thalheim, 8. Thalheimer Senioren 06, 9. FC Bergziegen, 10. Urtyp Buam, 11. FC Stammtisch, 12. DWH, 13. FC Logitek, 14. Firefighter.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge: